Warum ausgerechnet Lavendel?
Mit Lavendel verbinden wir Ruhe,
Stärkung und Heilung - all dies, was
in unserer täglichen Arbeit wichtig ist.

Frauen für Frauen e.V.
Der Verein

Leitbild

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich für ein gewaltfreies Miteinander in zwischenmenschlichen Beziehungen einsetzt. Mit unseren Schutz- und Beratungsangeboten richten wir uns in erster Linie an von Gewalt betroffene Frauen und Mädchen. Aber auch Jungen und Männer finden bei uns Beratung und Hilfe.
Wir sind ein Verein mit Tradition und Erfahrung, entstanden aus der Aufbruchstimmung der Wendezeit und eingebettet in Geschichte und Gegenwart der Frauenbewegung.
Wir sind eine professionelle, sich ständig weiterentwickelnde Organisation, die innovativ auf die Nöte und Bedürfnisse unserer KlientInnen reagiert.
Wir arbeiten unabhängig von Parteien sowie von religiös oder ideologisch geprägten Gemeinschaften.

Die Ziele unserer Arbeit

sind die Aufdeckung und die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Der Fokus liegt dabei auf der Verringerung von Gewalt und im sozialen Nahraum. Hierzu agieren wir auf unterschiedlichen gesellschaftlichen Ebenen. Auf individueller Ebene unterstützen wir die KlientInnen bei der selbst bestimmten Gestaltung ihres Lebens.
Gewalt im privaten Bereich hat gesellschaftliche Ursachen. Diese Tatsache wollen wir im gesellschaftlichen Bewusstsein verankern und auf diese Weise eine Enttabuisierung von Gewalt im Geschlechterverhältnis erreichen. Darüber hinaus engagieren wir uns auf politischer Ebene, um diskriminierende Gesellschaftsstrukturen positiv zu verändern.
Wir arbeiten mit unterschiedlichen KooperationspartnerInnen auf kommunaler sowie Landes- und Bundesebene zusammen und gestalten aktiv die erforderlichen Hilfesysteme.

Mit unserer Arbeit richten wir uns an

von Gewalt betroffene Frauen, aber auch Kinder und Männer, unabhängig von ihrer Kultur, ihrer Religion, ihrer Herkunft und ihrem finanziellen Hintergrund. Unterstützung finden bei uns auch Angehörige, FreundInnen und andere interessierte Menschen, die Betroffenen in ihrer Situation helfen wollen.
Unter Gewalt verstehen wir Verhaltensweisen, die darauf abzielen, die Betroffenen zu unterdrücken, zu beherrschen und zu kontrollieren. Gewalt ist jedes Verhalten, das sich auf körperlicher, seelischer, sexueller, sozialer und emotionaler Ebene schädigend auswirkt und die Betroffenen daran hindert, ihr Leben selbst bestimmt zu gestalten.
Nach dem Grundsatz Hilfe zur Selbsthilfe geben wir Gewalt betroffenen Frauen und Männern die Chance, eigene Stärken wieder zu entdecken und ein selbst bestimmtes Leben zu führen.

Wir lassen uns leiten

von der Vision einer Gesellschaft, in der Frauen, Männer und Kinder die gleichen Rechte und die gleichen Lebenschancen haben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Realitäten engagieren wir uns daher vor allem für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Schatz der Gesellschaft.
Mit unserer Arbeit streben wir nach Autonomie für uns und die Menschen, mit denen wir arbeiten. Unter Autonomie verstehen wir einen Zustand, in welchem sich der Mensch in voller Übereinstimmung mit seinen Gefühlen und Bedürfnissen befindet und sich unabhängig vom herrschenden Erfolgs- und Leistungsdenken auf sich selbst und seine Stärken besinnen kann.

Wir legen Wert auf

hohe Professionalität und Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen. Diese Qualitätsstandards garantieren gedankliche Flexibilität und methodische Vielfalt im Umgang mit unseren KlientInnen. Die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der KlientInnen stehen im Zentrum unserer Arbeit.

Die Projekte

des Frauen für Frauen e.V. stellen ein differenziertes Netz an Hilfen zur Verfügung. Der Einsatz vielfältiger Methoden ermöglicht uns, flexibel auf die Bedürfnisse und Problemlagen der KlientInnen einzugehen. Die Beratungsformen reichen dabei von persönlichen Gesprächen bis zu Kommunikation via Internet.
Durch die Vermittlung von Fachwissen in Form von Schulungen, Vorträgen und Öffentlichkeitsarbeit wird eine Sensibilisierung für das Thema Gewalt gegen Frauen erreicht.
Wir sind eine von Frauen geführte Organisation mit transparenten Strukturen. Das solidarische Miteinander sowie die solide Personalplanung führen zu einer hohen Kontinuität und Verlässlichkeit im innen und außen.

Sie haben ein Recht auf ein Leben ohne Gewalt!